Qualitätsmerkmale von Kaschmir

Qualitätsmerkmale von Kaschmir

Was sind die Qualitätsmerkmale von Kaschmir?

Hier erfahren Sie, welches die Qualitätsmerkmale von Kaschmir sind und dass wir von CASH-MERE.CH nur auf allerhöchste Kaschmir-Qualität setzten.

Es werden diverse essentielle Kriterien genannt, welche die Qualität und dementsprechend die Höhe des Preises dieses Rohstoffes bestimmen. Diese Merkmale zu kennen und zu erkennen, benötigt hohe Fachkenntnisse. Jene, die Kaschmir herstellen, sind generell im Besitz dieses spezifischen Wissens, was sich in ihrer Fähigkeit beweist, aus diesem Rohstoff ein Garn mit hoher Feinheit anfertigen zu können. Nur dadurch kann schlussendlich das Endprodukt mit einzigartigen Eigenschaften versehen werden, welches durch die zarten Fäden aus reinem Kaschmir und dem Know-how der betroffenen Arbeiter zustande kommt.

Qualität der Wolle

Eines der bedeutsamsten Merkmale, welches schlechten von exzellentem Kaschmir unterscheidet und somit den Preis weitgehend bestimmt, ist die Qualität der Wolle. Da es sich um ein gehandeltes Produkt handelt, variiert der Preis ständig. Der Preis wird nicht nur durch die unterschiedliche Qualität beeinflusst, sondern auch durch die schwierigen Bedingungen der Gewinnung, die viele Handarbeit und eine geringe Menge Wolle pro Tier. Weitere Faktoren, welche den Grad an Qualität beeinflussen, sind nicht nur die Länge, der Anteil an Grannenhaaren, die Farbe und ein möglichst kleiner Faserquerschnitt, sondern interessanterweise auch die Lage und das Klima der Weideplätze der Tiere. Diese haben einen entscheidenden Einfluss auf Dichte und Anteil des feinen Flaumhaares.

 

Die Kaschmir-Qualität von CASH-MERE.CH

Bei unserer aus der Mongolei und China gelieferten Rohware beträgt die Faserlänge 34 bis 40 mm, was eine optimale Faserlänge für die Herstellung von hochwertigstem Kaschmirgarn ist. Bei der Herstellung der höchsten Qualitätsstufe von 2-fädigem Kaschmir, werden bei uns nur Fasern mit einem Querschnitt von 14 bis höchstens 16.5 Mikrometer verwendet. Rohware dieser Feinheit kommt nur aus der Mongolei und China.

Ein zusätzliches und sehr wesentliches Kriterium, was besten und hochwertigsten Kaschmir ausmacht, ist der Anteil der Grannenhaare in der gereinigten Rohware. Für unser wertvolles Garn wird höchstens ein Anteil von 0.5% akzeptiert, was ein sehr hoher Standard ist und für Spitzenqualität steht.

Überzeugen Sie sich heute noch selber von der guten Kaschmir-Qualität unserer Produkte und bestellen Sie ganz gemütlich das gewünschte Produkt nach Hause.

Beitrag teilen

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.